VoiceDoc


Inhalt

siehe unten Beschreibung

siehe unten Download

siehe unten Soundbeispiel



Beschreibung
 

VoiceDoc ist ein DOS-Programm zur Archivierung und Dokumentation von Tonbandstimmen. Dieses Programm gibt es in zwei Varianten - für den DOS-Digitizer und für SoundBlaster-kompatible Soundkarten. VoiceDoc ist der DOS-Vorgänger des Windows-Programms EVPdemo.



Screenshot


[Nach oben]



Download
 

Das Programm ist Open Source und kann ohne Einschränkungen frei verwendet werden. Das ausführbare Programm und der Sourcecode befinden sich in einer ZIP-Datei:

ZIP-Archiv herunterladen
ZIP-Archiv
(ca. 1,2 MB)


[Nach oben]



Soundbeispiel
 

Zur Demonstration des Programms VoiceDoc hier ein kleines Klangbeispiel. Es handelt sich um die Wiedergabe der Demo eines Stimmenbeispiels über den an ein altes DOS-Notebook angeschlossenen Sound-Digitizer:

Play VoiceDoc-Demo

Das Beispiel besteht aus folgenden Sequenzen:

1. Ansage: "Beispiel 35" (wird für jedes Stimmenbeispiel in der Demo automatisch hochgezählt)

2. Kommentar: "In Beantwortung der selben Frage gibt man mir noch den Rat, mich nicht zu verirren: 'Geh nich ins Labyrinth!' "

3. Dreimalige Wiedergabe des Stimmenbeispiels: "Geh nich ins Labyrinth! - Geh nich ins Labyrinth! - Geh nich ins Labyrinth!"

4. Stimmenbeispiel mit akustischer Umgebung: "(Musik) - Frage: Was muß ich noch tun speziell? - TBS: Zufälle, Herr Köberle! - Frage: Damit die Verbindung gut wird? - (unverständlich) - TBS: Geh nich ins Labyrinth! - (unverständlich)"


[Nach oben]